AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen spanisch Unterricht

1.Allgemeines

María Dolores Pacheco Palacios führt Spanisch Unterricht gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch.

Der Unterricht erfolgt wahlweise als Einzelunterricht oder Gruppenunterricht. Eine Einheit wird 45 Minuten dauern (wenn nicht anders schriftlich vereinbart).

Der Unterricht findet in der Leinestr. 66, Arnum statt, falls nicht ausdrücklich und schriftlich ein anderer Unterrichtsort vereinbart wird.

2.Absage eines Termins

Der Unterricht beginnt pünktlich zur vereinbarten Zeit. Falls María Dolores Pacheco Palacios sich verspätet oder sie den Unterricht unterbricht, so ist die ausgefallene Zeit nachzuholen.

Bei Abwesenheit kann keine Rückerstattung geleistet werden und der Unterricht wird nicht nachgeholt.

Kurzfristige Absagen, die weniger als 48 Stunden vor dem geplanten Unterrichtsbeginn erfolgen, gelten als genommen und können entsprechend abgerechnet werden.

3.Honorare

Mein Honorar ist ohne Abzug fällig.

Bei Gruppen Kursen via Überweisung oder via Bankeinzug im Voraus zu bezahlten wenn nichts anderes vereinbart wurde.

Bei Einzelunterricht sofort nach Rechnungsstellung zu bezahlten wenn nichts anderes vereinbart wurde.

Für jede Mahnung wird eine Mahngebühr von 10,- € erhoben.

Kosten für Lernmittel, Prüfungen oder Materialverbrauch sind in der Gebühr nicht enthalten und werden gesondert in Rechnung gestellt.

4.-  Copyright

Alle an den/die Auftraggeber/in ausgehändigten Unterlagen sind, soweit nichts anderes vereinbart ist, in der vereinbarten Vergütung enthalten. Das Urheberrecht an den Unterlagen gehört allein María Dolores Pacheco Palacios. Dem Teilnehmer ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung von María Dolores Pacheco Palacios ganz oder auszugsweise zu reproduzieren und/oder Dritten zugänglich zu machen.

5.Rücktritt durch den Teilnehmer

Der Teilnehmer kann vom Vertrag ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Der Rücktritt hat schriftlich zu erfolgen. Die Vereinbarung für monatlichen Unterricht verlängert sich stillschweigen immer um einen Monat, wenn nicht bis zum 15. des laufenden Monats für den nächsten Monat gekündigt wird.

6.-Rücktritt durch  Spanisch nach Maß

María Dolores Pacheco Palacios kann vom Vertrag zurücktreten, wenn sich der Teilnehmer sich vertragswidrig verhält, insbesondere das Ziel eines Trainings oder andere Teilnehmer gefährdet werden.

7.- Datenschutze

Spanisch nach Maß verpflichtet sich alle Angaben in Anmeldungen und Fragenbögen strikt vertraulich zu behandeln, insbesondere die Angaben nicht an Dritte weiter zu geben.

8.- Gerichtsstand

Es gilt als Gerichtsstand für das Mahnverfahren und für alle Streitigkeiten aus einem Vertrag das Amtsgericht das dem Sitz der Spanisch nach Maß am nächsten ist.

08.08.2017

María Dolores Pacheco Palacios